Vorträge / Kursdetails

1008 Einfach machen?! - Warum ein nachhaltiger Lebensstil so schwierig scheint
Vortragsveranstaltung in Kooperation mit dem Arbeitskreis Eine Welt e.V.  

Beginn Do., 14.11.2019, 19:00 - 22:00 Uhr
Kursgebühr gebührenfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Andreas Huber

Digitalisierung, Migration, Klimawandel, Mobilität: Alles ist miteinander und unserem Lebensstil verbunden. Unsere Denkweisen, Haltungen und Standpunkte gestalten die Realität und Herausforderungen, über die wir täglich in den Nachrichten hören und die uns Bauchschmerzen aber auch Ohnmachtsgefühle bereiten. Doch wir können das ändern; mit zukunftsfähigen Perspektiven können wir eine positive Idee für unsere Zukunft entwickeln. Der Zukunft von uns, der Region, des Landes und der Welt.
Andreas Huber, Geschäftsführer des Club of Rome Deutschland, spricht über die globalen Herausforderungen und die Notwendigkeit einer tiefgreifenden Veränderung. Seit mehr als 10 Jahren begeistert er Menschen mit Vorträgen für zukunftsfähige Perspektiven und macht Mut eigene Standpunkte zu hinterfragen und sich weiterzuentwickeln. In seinen Vorträgen verknüpft er globale Trends mit lokalen Gestaltungsmöglichkeiten und bezieht unterschiedliche Perspektiven kreativ aufeinander. Sein Anspruch ist, die Menschen zu berühren und eine Idee der Veränderung auszulösen. Er erläutert die globalen Herausforderungen im 21. Jahrhundert, analysiert Gründe für Fehlentwicklungen anschaulich und schafft Bewusstsein für die Notwendigkeit und Chancen eines globalen Wandels - welcher bei der eigenen Haltung und dem damit verbundenen Lebensstil beginnt.




Kursort

VHS 115 Vortragsr., 1.OG

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Kursort

VHS 114 Vortragsr., 1.OG

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Termine

Datum
14.11.2019
Uhrzeit
19:00 - 22:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 115 Vortragsr., 1.OG



Ihre Ansprechpartner


Karola Langenhoff
Tel. 05921/83 65-17
E-Mail schreiben