Online-Angebote / Kursdetails

1610 Beißen, Hauen, Kratzen in Krippeneinrichtungen
Selbstlern-Onlinekurs  

Beginn Nach der Anmeldung bei der VHS zu diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen neben der ersten Anmeldebestätigung eine Mail mit einem persönlichen Zugangscode zu dem Kurs auf der Webseite der Dozentin. Ihnen werden die Inhalte vom 15. Januar bis zum 15.Juni 2021 zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt.
Kursgebühr 25,00 €
Dauer
Kursleitung Nicole Reglin

Beißen, hauen, kratzen kleine Kinder in der Krippe andere Kinder, stehen Fachkräfte oft großen Herausforderungen. Gerade wenn das Verhalten vermehrt auftritt, ist guter Rat teuer und wir geraten in ein Spannungsfeld von eigener innerer Abwehr gegenüber dem Kind und Elternreaktionen. Dabei ist es nicht unüblich, dass Kleinstkinder ihre Kräfte einsetzen und erproben.
In dieser Onlinefortbildung beleuchtet die Dozentin die eigene professionelle Haltung der Teilnehmer*innen unter Einbezug entwicklungspsychologischer Erkenntnisse und gibt Impulse für einen ressourcenorientierten Umgang zu diesem Thema.
- Zusammenhang Feinfühligkeit, Bindung und Beziehung und Entwicklung
- Das Kind - Entwicklung vom Selbst und Gefühlen
- Das Ich - Triggersituationen, Verbindung zur Haut und Reflexion
- Die Eltern - Die Sicht auf beide Seiten
- Was können wir tun?

Diese Selbstlern-Onlinefortbildung wird auf der website der Dozentin bearbeitet. Jede*r Teilnehmer*in arbeitet im eigenen Tempo die Inhalte am eigenen Rechner ab. Nach der Anmeldung zu diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen neben der ersten Anmeldebestätigung eine Mail mit einem persönlichen Zugangscode zu dem Kurs auf der website der Dozentin. Alle Kursinhalte werden nach dem Kursstart über den Zeitraum von 8 Wochen für die Bearbeitung zur Verfügung gestellt..




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Nach der Anmeldung bei der VHS zu diesem Kurs erhalten die Teilnehmer*innen neben der ersten Anmeldebestätigung eine Mail mit einem persönlichen Zugangscode zu dem Kurs auf der Webseite der Dozentin. Ihnen werden die Inhalte vom 15. Januar bis zum 15.Juni 2021 zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt.


Ihre Ansprechpartner