Kulturelle Bildung / Kursdetails

2202 Das Selbstportrait
Abendseminar  

Beginn Mo., 01.02.2021, 19:45 - 21:15 Uhr
Kursgebühr 78,00 €
Dauer 12 Termine
Kursleitung Siegfried Hentke

„Die neuen Maler, einsam, arm, werden wie die Irren behandelt und zum Schluss werden sie es auch noch wirklich von dieser Behandlung.“
Auszug eines Briefs von van Gogh an seinen Malerfreund Emil Bernard: Die Selbstbespiegelung als klinische Bestandsaufnahme kündet vom Zerfall eines Künstlers der Moderne, Diagnose einer entblößten Seele. Die großen Maler der Kunstgeschichte haben in allen Epochen ihre innere Empfindsamkeit und äußere Erscheinung als Zeichen bildnerischer Existenz heraufbeschworen: Prozess der Selbstbefragung, der Genugtuung, der Freude, des Stolzes, der Gefährdung, des Zweifels und der Verzweiflung: Dürer als Abbild des Messias, Ensor in der Maske der Verkleidung, Gauguin im Angesicht von Golgatha, Janssen in der Exzentrik des Egomanen, Rembrandt zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit, F. Kahlo zwischen Krankheit und Hoffnung, Nussbaum in Stationen seiner existentiellen Verfolgung, Goya als Zeuge einer revolutionären Zeitenwende, Picasso als Chronist seines Multitalents, van Dyck in der Aureole einer Sonnenblume, C. Sherman als Verwandlungskünstlerin , P. M. Becker in den Phasen ihres Rollenverhaltens.
Die Renaissance befreit den Künstler aus der Anonymität, mit der Produktion größerer und flacherer Spiegel aus Venedig gerät das Antlitz mit fotografischer Schärfe in den Fokus des Betrachters. Die eigene Nabelschau lotet die Tiefe des Individuums aus. Pluralismus unterschiedlicher stilistischer Ausprägung erweitert die Spannweite bildnerischer Möglichkeiten: Experiment, Auflösung überkommener Bildtraditionen, Subjektivismus. Die Freiheit der künstlerischen Äußerung lassen den schöpferischen Elan Grenzen sprengen: Der Schaffende, Regisseur seiner Selbstanalyse und Selbst-vermarktung. Das führt zu einem breiten Parcours vielfacher Äußerungen, Namen und Bildbeispielen.




Kursort

VHS 115 Vortragsr., 1.OG

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Kursort

VHS 114 Vortragsr., 1.OG

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Termine

Datum
01.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
08.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
15.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
22.02.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
01.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
08.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
15.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
22.03.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
12.04.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG
Datum
19.04.2021
Uhrzeit
19:45 - 21:15 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 114 Vortragsr., 1.OG

Seite 1 von 2


Ihre Ansprechpartner