Kulturelle Bildung / Kursdetails

2311 Aquarellieren
klassisch - experimentell - entspannend Abendkurs für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene  

Beginn Mi., 26.02.2020, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 64,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Renate Schulze-Gerhardstein
Bemerkungen Bitte mitbringen: Aquarellfarben, Aquarellpinsel Nr. 12 und in verschiedenen Größen, einen allseits geleimten Aquarellblock, 2 Wassergläser, saugfähigen Lappen.

Wir beschäftigen uns mit den Grundbegriffen des Malens mit Wasserfarben, lernen unterschiedliche Techniken kennen und bewegen uns im wunderbaren Raum der Farben. Wir sensibilisieren unser Sehen als Grundlage für eine naturalistische Darstellungsweise.
Interessant ist das Aquarellieren als Experiment, wobei die Literatur und die Musik die Inspirationsquellen sind. Beide Quellen sind abstrakt und öffnen uns die Möglichkeit zur eigenen Kreativität zu finden.
Aquarellieren als Entspannung hat einen meditativen Charakter, es hilft ruhig zu werden und sich zu sammeln. Wir können uns dabei gut auf die Malerei konzentrieren und dadurch versuchen, die eigenen Darstellungsmöglichkeiten zu finden und zu erweitern.



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

VHS 217/218 Speiseraum/Küche

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Kursort

VHS 216, 2.OG

Bernhard-Niehues-Str. 49
48529 Nordhorn

Termine

Datum
26.02.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 217/218 Speiseraum/Küche
Datum
04.03.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 216, 2.OG
Datum
11.03.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 217/218 Speiseraum/Küche
Datum
18.03.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 217/218 Speiseraum/Küche
Datum
25.03.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Bernhard-Niehues-Str. 49, 48529 Nordhorn - VHS 217/218 Speiseraum/Küche



Ihre Ansprechpartner



Ihre Ansprechpartner/in


Heike Kampmeier
Tel. 05921/8365-31
E-Mail schreiben

Femke Plescher
Tel. 05921/83 65-12
E-Mail schreiben