1641 Kunst und Sprache
Kompetenzorientierte Sprachbildung und -förderung  

Beginn Mi., 27.01.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 2 Termin
Kursleitung Silvia Elfert
Elke Schüürhaus

Eine Chance sich sein Lebensumfeld zu entwickeln, liegt in der Kreativität. Sie fördert die Wahrnehmung, sprachliche Umsetzung und die Interpretation von Sinneseindrücken. Zudem regt sie an, die Mittel des Gestaltens zu nutzen, um kindliche Erfahrungen zu reflektieren, auszudrücken und zu verarbeiten. Die ästhetische Bildung bietet sehr gute Möglichkeiten, sich über die kreativen Prozesse verbale und nonverbale Sprache anzueignen. Kunst wird als Werkzeug genutzt um Sprache handlungsorientiert, ganzheitlich und kreativ zu erleben und auszuprobieren.
Neben der didaktischen Auseinandersetzung von Zusammenhängen der sprachlichen Bildung mit dem künstlerischem Tun, geht es auch in die Methodik und deren praktischen Erfahrungen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kunstschule in Lingen statt.

Referentin: Silvia Elfert und Elke Schürhaus (Lingen)
Pädagoginnen



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
27.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lingen
Datum
28.01.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lingen



Ihre Ansprechpartner