/ Kursdetails

1628 Interkulturelle Kompetenz in der KiTa
Laufende Fortbildung für pädagogische Fachkräfte in der Grafschaft Bentheim  

Beginn Di., 20.08.2019, 08:30 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 160,00 €
Dauer 7 Termine
Kursleitung Gisela Röhling

Kindertagesstätten sind heute multikulturell und ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Diese kulturelle Vielfalt ist bereichernd, aber häufig auch verunsichernd und stellt die MitarbeiterInnen in Kindertagesstätten vor ganz neue Herausforderungen.
VHS und nifbe Netzwerk Südwest haben im Auftrag und mit Förderung des Landkreises Grafschaft Bentheim diese trägerübergreifende Qualifizierung bereits mehrfach durchgeführt.
Die Fortbildung orientiert sich am Alltag der Einrichtungen und nimmt die Kompetenzbereiche und Lernfelder des Niedersächsischen Bildungs- und Orientierungsplans mit ihren jeweiligen interkulturellen Herausforderungen und Fragestellungen als Grundlage. Die Inhalte sind so konzipiert, dass ein direktes Erfahren und Erleben möglich wird. Zum Abschluss wird ein Zertifikat ausgehändigt.
Zielgruppe
Die Fortbildung richtet sich an ErzieherInnen aus Kitas. Es sollten möglichst zwei MitarbeiterInnen einer Einrichtung teilnehmen, um die Umsetzung in den Kita-Alltag zu unterstützen.
Aufbau
Die Fortbildung umfasst sieben Tagesseminare: Ein zweitägiges Basismodul, drei Module mit den Schwerpunktthemen Sprache und Kommunikation, Wahrnehmungs- und Denkstile, Ethisch-religiöse Fragen, Eltern- und Familienarbeit sowie ein Praxis- und ein Reflexionsmodul.
Dozentin: Gisela Röhling, Dipl. Pädagogin, interkulturelle Trainerin, Supervisorin.
Weitere Informationen bei der VHS, Karola Langenhoff, Tel. 05921/8365-17.



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

7 Termine.
ab Di., 20.08.2019, Di., 10.09.2019, Di., 29.10.2019,
Di., 26.11.2019, Di.,14.01.2020 und Di. 03.03.2019, jeweils 08:30 - 15:30 Uhr


Ihre Ansprechpartner