1605 AD(H)S bei Kindern
Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung Vortrag für Eltern, Lehrkräfte und Interessierte  

Beginn Der Termin dieses Vortrages stand bei Programmschluss noch nicht fest. Er wird rechtzeitig auf unserer Homepage veröffentlicht.
Kursgebühr 8,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Cornelia Pape

Eine Aufmerksamkeitsstörung mit oder ohne Hyperaktivität - AD(H)S - wird sehr oft nicht erkannt. Dabei gehört sie zu den bei Kindern am häufigsten auftretenden Grunderkrankungen, etwa 5 bis 10 % der Kinder sind betroffen.
Nicht erkannte oder nicht behandelte Aufmerksamkeitsstörungen äußern sich mit sehr unterschiedlichen Symptomen und Beschwerden. Im Leistungsbereich kann das AD(H)S trotz hoher oder höchster Intelligenz zu massiven Schulproblemen führen. Auch im Sozialbereich und in der gefühlsmäßigen Erlebniswelt können Probleme entstehen. Bei Kindern - und ihren Eltern - kann dies enormes Leiden verursachen, Schule und Lehrkräfte sind ebenso betroffen.
Da sich zwei Kinder mit AD(H)S nicht gleichen, gibt es nicht das eine Patentrezept für alle Kinder, wohl aber viele Möglichkeiten, um das Beste für die Kinder zu erreichen. Ziel des Abends ist es, das "Störungsbild" genauer kennen zu lernen, um einen günstigeren Umgang in Schule und Elternhaus zu ermöglichen.
Die Referentin ist Ergotherapeutin, Verhaltenstrainerin, Neurofeedbacktrainerin und AD(H)S-Trainerin.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Ihre Ansprechpartner