Arbeit und Beruf / Kursdetails

3045A Ausbildung in Homöopathie (VHS)
Lehrgang - Vorankündigung  

Beginn , Der nächste Lehrgang ist ab Herbst 2020 geplant. Interessenten können sich unverbindlich bei der VHS vormerken lassen, - Uhr
Kursgebühr 1650,00 €
Dauer 43 Termine
Kursleitung Annette Domin
Downloads

Vor über 200 Jahren entwickelte der Arzt Dr. Samuel Hahnemann eine neue Heilmethode: die Homöopathie. Die von Hahnemann entwickelten Prinzipien der Methode wurden bis heute stetig weiterentwickelt, sodass sie heute als wichtige Erweiterung der klassischen Schulmedizin gesehen wird. Sie stellt den Menschen als Ganzes, als Unteilbares, als Individuum in den Mittelpunkt. Sie ist eine Regulationstherapie, welche die körperlich-seelisch-geistigen, konstitutionellen, biografischen, sozialen und umweltbedingten Faktoren der Krankheitsentwicklung berücksichtigt. Homöopathie und Schulmedizin sind keine Gegensätze, sie sind komplementär, beide sind füreinander unverzichtbar. Der Lehrgang richtet sich an ausgebildete und werdende Heilpraktiker, die die Methoden der Homöopathie anwenden möchten und an Mediziner. Zudem ist er geeignet für Angehörige medizinischer Heilberufe. Da für die Teilnahme am Lehrgang nicht vorrangig medizinische Kenntnisse erforderlich sind, eignet er sich auch für interessierte Laien, die sich aus privaten Gründen Wissen in den genannten Themen aneignen möchten.
Die Fortbildung dauert ca. 2 Jahre und umfasst 160 Unterrichtsstunden.



Zu diesem Lehrgang ist eine schriftliche Anmeldung notwendig.

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Ihre Ansprechpartner



Ihre Ansprechpartner/in


Christine Krumtünger
Tel. 05921/8365-22
E-Mail schreiben

Heike Kampmeier
Tel. 05921/8365-31
E-Mail schreiben