Unser neues Kursprogramm

Anmeldungen für unser neues Kursprogramm nehmen wir gerne
online, persönlich, telefonisch oder schriftlich entgegen.

Über die Suchfunktion oben rechts gelangen Sie direkt zu Ihrem Wunschkurs oder
nutzen Sie einfach das digitale Heft mit Anmeldemöglichkeit über den Button neben dem gewünschten Kurs.

 

Das Semesterprogramm der VHS erhalten Sie in Papierform:

  • in der Geschäftsstelle der VHS,
  • beim Landkreis Grafschaft Bentheim,
  • den Gemeinden und der Stadt Nordhorn,
  • bei vielen Banken, Sparkassen
    und Geschäften innerhalb der Grafschaft

 


Kochdozent/inn/en gesucht!

Im Bereich „Kulinarisches/Ernährung“ suchen wir Kursleitende für

  • Themenküche
  • Länderküche
  • Gesunde Küche mit Genuss
  • Kulinarische Getränke

Wer gerne und gut kocht oder ausgebildeter Koch/Köchin oder Konditor/in ist, darf sich angesprochen fühlen und sich bei der VHS melden.

Ansprechpartnerin:
Fachbereichsleiterin Heike Kampmeier
Tel. 05921/8365-31
kampmeier@vhs-nordhorn.de


Bildungsprämie: 500,- Euro für Ihren Kurs

Mit der Bildungsprämie möchte die Bundesregierung Personen mit geringem Einkommen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung erleichtern. Sie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Einen Prämiengutschein in Höhe von maximal 500,- Euro kann erhalten, wer mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig ist und ein zu versteuerndes Einkommen von unter 20 000,- Euro (40 000,- Euro bei gemeinsam Veranlagten) hat.

Gefördert werden Weiterbildungen, die dem beruflichen Fortkommen dienen. Der Bund zahlt die Hälfte der Fortbildungskosten, höchstens 500,- Euro.

Die Bildungsprämiengutscheine werden nach einem Beratungsgespräch ausgegeben. In diesem Gespräch prüft die Beratungsstelle die persönlichen Voraussetzungen sowie das Fortbildungsziel und schlägt geeignete Weiterbildungsanbieter vor. Die Volkshochschule Grafschaft Bentheim ist seit April 2009 Beratungsstelle für die Bildungsprämie.

Weitere Infos erhalten Sie auch unter https://www.bildungspraemie.info/.


Die vhsAPP

Mit der vom Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) initiierten vhsApp und auf dem dazugehörigen Webportal       volkshochschule.de können Sie bundesweit nach Ihrem Kurs suchen und unter den vielen Angeboten vor Ort wählen. Die Online-Kurssuche ermöglicht es, einfach und schnell den gewünschten VHS-Kurs zu finden.

Sie können sich beruflich weiterbilden, andere Kulturen kennenlernen, etwas für Ihr Wohlbefinden und Ihre Fitness tun, sich über politische Themen informieren oder in eine von 50 Fremdsprachen eintauchen – mit der vhsApp sind Sie nur einen Klick entfernt!

Über 400 Volkshochschulen sind hier bereits mit ihren Kursen vertreten.

- Hier geht es zur vhsApp für iPhone und iPod touch

- Hier gelangen Sie zur vhsApp für Smartphones mit Android Betriebssystem

Die vhsApp ist eine gemeinsame Entwicklung von Volkshochschulen, VHS-Landesverbänden, dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) sowie dessen Tochterunternehmen, dem Sprachprüfungsanbieter telc.